Cinca

Der Cinca ist nicht nur einer der zwei Hauptzuflüsse in den Riba Roja Stausee, sondern auch zusammen mit dem Segre sehr oft das Revier für unsere Guidingtouren. Entlang seiner wilden, natürlichen Flussläufe gehen wir mit ihnen auf die Jagd nach den Giganten Spaniens.

Alljährliche Hochwasser können das Gesicht der Flüsse ständig verändern und zu neuen Herausforderungen führen.

Das Wasser des Cinca ist zudem sehr trüb und im Sommer voller Schwebalgen, die das Fischen zusätzlich erschweren. Unsere Guides wissen jedoch mit der Situation umzugehen und liefern ständig Fangmeldungen von Fischen weit jenseits der 2 Metermarke.

Kaltes Schmelz und Regenwasser kann ihnen in den frühen und späten Monaten des Jahres manchmal für einige Tage den Appetit vermiesen. Aufgrund des unterschiedlichen Charakters der beiden Flüsse lässt sich aber eigentlich immer einer von beiden erfolgreich befischen.

Fragen sie uns um Rat, unsere Guides wissen mit jeder Situation umzugehen.

Sitemap | Kontakt | Impressum