Schwarzbarsch

Der Schwarzbarsch ist immer noch der König der Ebro Stauseen. Vielen der nordeuropäischen Angler kaum bekannt, ist dieser Fisch der absolute Lieblingssportfisch in allen Ländern in denen er beheimatet ist. Diese unglaublich schlauen und launischen Räuber glänzen durch enorme Kampfkraft und spektakuläre Sprünge während des Drills. Ein Großteil der Angelei findet auf Sicht statt und ist an Spannung kaum zu überbieten. "Adrenalin pur vom Wurf bis zur Landung!"
Fische bis über 60 Zentimeter konnten 2014 von unseren Gästen gelandet werden.

Wer sich einmal den Traum von einem Schwarzbarsch erfüllen möchte, kann jederzeit einen unserer erfahrenen Guides zu einem Trip begleiten, bei dem er alles über diesen fantastischen Sportfisch und die Tricks ihn zu überlisten erfahren wird.

Als die besten Jahreszeiten für wahre Sternstunden haben sich die Wochen zwischen März und Juni herausgestellt. Möglich sind Fänge jedoch das ganze Jahr über.

Gerät:
Eine leichte Spinnrute mit 10-40 Gramm Wurfgewicht, einer Länge von 1,80-2,70 und Multi- oder Stationärrollen mit 0,10-0,14 geflochtener Schnur versprechen tolle Drills.

Entsprechendes Leihgerät ist jederzeit auf Anfrage im Camp erhältlich.

Sitemap | Kontakt | Impressum